Coronanews

Liebe Mitglieder, liebe Besucher der Homepage,

Die Lage in Deutschland hat sich etwas beruhigt und wir möchten allmählich – nach der langen Pause – gerne wieder mit den Gruppenstunden anfangen. Hierzu halten wir uns an alle geltenden Hygienevorgaben und sind hierzu auch im regen Austausch mit den verschiedenen Ebenen unseres Verbandes.
Wir wollen konkret ab dem 3. September mit den Gruppenstunden starten. Bei den Pfadfindern und den Rovern ist es geplant mit voller Gruppengröße zu starten.
Bei den Wölflingen gestaltet sich die Lage etwas schwieriger, da die Gruppe sehr groß ist und wir die Gruppengröße vorerst auf 7 Kinder pro Gruppenstunde begrenzen. Wir bitten daher um Rückmeldung bei den Wölflingsleitern, welche Kinder in der aktuellen Situation überhaupt kommen wollen bzw. können, um planen zu können, wie wir möglichst alle Kinder teilhaben lassen können.

Für interessierte Neu- bzw. Schnuppermitglieder bitten wir sie uns vorab unter 0170-3178631 oder per E-Mail unter riccardo@dpsg-odenwald.de zu kontaktieren!


Auch werden wir Anwesenheitslisten führen und über 3 Wochen aufbewahren, damit notfalls mögliche Infektionsketten von staatlicher Seite nachvollzogen werden können.
Die Gruppenstunden werden vorerst draußen abgehalten. Daher die Kinder und Jugendlichen mit entsprechender Kleidung ausstatten. Für den Fall von Regen steht ein Zeltdach zur Verfügung. Zudem werden die Gruppenstunden vorerst nur 90 Minuten lang sein.
Wölflinge samstags von 15:00 bis 16:30; Jungpfadfinder donnerstags von 16:00 bis 17:30.
Auch ist es uns wichtig und selbstverständlich, dass Kinder, die irgendwelche Krankheitssymptome aufweisen nicht an der Gruppenstunde teilnimmt.
Bei Veränderungen der Infektionslage informieren wir kurzfristig.

Wir freuen uns auf euch und auf den Neustart

Die Leiterrunde